Angebot!

Ultimaker S5

CHF 7'199.00

Beschreibung

Der Ultimaker S5 – Leistungsfähig, zuverlässig und vielseitig einsetzbar

Der Ultimaker S5 ist ein bürotauglicher Desktop FDM-Drucker, der über einen großen Bauraum verfügt und in der Lage ist, Bauteile präzise und in Industriequalität zu fertigen. Der Ultimaker S5 wurde eigens entwickelt, um in einer Büroumgebung durch einen hohen Grad an Benutzerfreundlichkeit Ergebnisse in Industriequalität produzieren zu können. Dies erreicht der professionelle FDM-Drucker durch eine Vielzahl von Features und Verbesserungen gegenüber seinen Vorgängern.

Eine maßgebliche Veränderung im Vergleich zum Ultimaker 3 stellt das vollfarbige Touchdisplay dar, welches für eine intuitive Bedienung sorgt, ein unkompliziertes Setup bereitstellt und zusätzlich detaillierte Statusinformationen an den User übermittelt. Einen beachtlichen Vorteil bietet zudem der vergrößerte Bauraum mit Druckbett, welches wie gewohnt mit Glasplatte bestückt wurde. Zudem wurde das Gerät – hinsichtlich auf die Benutzerfreundlichkeit – mit Filamentsensor und vereinfachtem Verbrauchsmaterialwechsel ausgestattet, sodass einer hohen Produktionsqualität und Zuverlässigkeit nichts im Wege steht.

 

Besuchen Sie die Ultimaker Troubleshooting Webseite oder unsere FAQs, um hilfreiche Tipps zur Fehlerbehebung und Optimierung Ihres 3D-Druck Prozesses zu erhalten.

Ultimaker Essentials

Mit dem Digital Transformation Summit hat Ultimaker am 20.04. bekanntgegeben, dass ab dem 21.04. alle Ultimaker S3, S5 und 2+ Connect 3D-Drucker in Kombination mit Ultimaker Essentials ausgeliefert werden. Ultimaker Essentials ist ein Paket aus Ultimaker Cura Enterprise (einer Version von Ultimaker Cura mit weiteren Vorteilen, wie beispielsweise einer Nutzerverwaltung) und e-learning Onlinekursen.

Für die Aktivierung von Ultimaker Essentials benötigen Sie ihre Kaufrechnung (mit dem Kaufdatum vom 21.04.2021 oder neuer) und einen Ultimaker Account. Die Registrierung erfolgt über den folgenden Link: https://subscription.ultimaker.com/redeem

Wir bitten um Verständnis, dass IGO3D keinen Einfluss auf die Software Registrierung hat. Das Produkt muss direkt beim Hersteller (Ultimaker) registriert werden.

Im Lieferumfang enthalten:

  • 1x Ultimaker S5 3D-Drucker
  • 1x Ultimaker Essentials
  • 1x Ultimaker Tough PLA 750g
  • 1x Ultimaker PVA 750g
  • 2x Austauschbarer Print Core 0.4mm AA
  • 1x Austauschbarer Print Core 0.4mm BB
  • 1x Glasplatte für Druckbett
  • 1x Netzwerkkabel
  • 1x USB Stick, Klebestift, Sechskant-Schrauben, Öl und Schmierfett
  • 1x Kalibrierungskarte und XY Kalibrierungsblatt

Hinweis: Bitte bewahren Sie unbedingt das komplette Verpackungsmaterial für evtl. Garantiefälle auf!

Ein leistungsfähiges & flexibles Ökosystem

Ein besonderes Merkmal des niederländischen Herstellers ist das sorgfältig abgestimmte Ökosystem. Im Gegensatz zu anderen Herstellern liegt Ultimakers Fokus nicht allein auf der Entwicklung eines 3D-Druckers, sondern auf der Präsentation einer Gesamtlösung.

  • Für den Einsatz in professioneller Umgebung entwickelte 3D-Drucker

    Die einfach zu bedienenden und zuverlässigen Desktop 3D-Drucker von Ultimaker werden bereits von nahezu allen großen Konzernen in Deutschland eingesetzt.

  • Ultimaker Cura Software

    Die Ultimaker Cura Software, die von 2 Millionen Anwendern geschätzt wird, bereitet Ihr Modell für den Druck vor und ist mit zahlreichen Schnittstellen zu relevanten CAD-Software Paketen ausgestattet.

  • Bedarfsorientierte Materialien

    Die Ultimaker Materialien werden von den Ultimaker Ingenieuren ausgiebig getestet, um die besten Ergebnisse in Kombination mit den 3D-Druckern und der Cura Software zu erzielen.

  • Dediziertes Support-Netzwerk

    Ultimaker 3D-Drucker verfügen über eine 12-monatige Garantie und lebenslangen technischen Support. Der exklusive Ultimaker Partner für die D-A-CH Region ist die IGO3D GmbH.

Erhöhte Zuverlässigkeit

Der Ultimaker S5 überzeugt durch eine erhöhte Zuverlässigkeit. Bereits die Vorgängermodelle des niederländischen Unternehmens Ultimaker weisen ein hohes Maß an Zuverlässigkeit auf. Beim Ultimaker S5 sind eine Vielzahl von Faktoren dafür verantwortlich, dass dieser Standard ein weiteres Mal verbessert wurde.

Der Ultimaker S5 weist alle Merkmale des Ultimaker 3 auf und beinhaltet zusätzlich weitere Optimierungen, um eine noch verlässlichere Produktion zu gewährleisten. Ein wesentlicher Bestandteil ist hier der sogenannte Filament-Flow-Sensor, der den Nachschub des Materials kontrolliert und signalisiert, dass neues Material benötigt wird. Der Druck wird hierfür pausiert und kann im Anschluss nahtlos weitergeführt werden.

Die Filamentzufuhr wurde ebenfalls angepasst, um noch einfacher und schneller neues Verbrauchsmaterial der Maschine hinzuzufügen. Durch einen ergonomisch Verriegelungshebel am Feeder an der Rückseite des Ultimaker S5 kann Filament mühelos gewechselt oder neues Filament nachgeführt werden.

 

Der Ultimaker S5 bietet neben seinem stillvollen Gehäuse erstmals ab Werk eine geschlossene Front mit getönten Glastüren, die dafür sorgen, dass Innentemperatur und Luftstrom optimal sind. Darüber hinaus wurde das Netzteil innerhalb des Gerätes verbaut, sodass eine unkomplizierte und einheitliche Montage in Regalsysteme möglich ist.

Größerer Bauraum

Der große Bauraum ist, in Kombination mit der Dual Extrusion und dem wasserlöslichen Supportmaterial, ein absolutes Alleinstellungsmerkmal am Markt. Komplexe Geometrien können jetzt auch für größere Bauteile realisiert werden. Zudem reagiert Ultimaker auf die Anforderungen der Kunden, mehrere Instanzen eines Bauteils nebeneinander drucken zu können. Dies sorgt für ein noch größeres Einsatzgebiet und weitere Anwendungsmöglichkeiten des Druckers.

Die Abmessungen des Bauraums lauten wie folgt: 330 x 240 x 300 mm. Das Druckbett wird von Haus aus mit einer Glasplatte ausgeliefert, welche sich in der Vergangenheit bewährt hat.

Hohe Verfügbarkeit und mehr Flexibilität

Die leicht zu wechselnden Print Cores sorgen dafür, dass der Ultimaker S5 in wenigen Sekunden über ein neues Setup verfügt und zudem mühelos sowie werkzeugfrei gewartet werden kann. Das 11,9 cm Touch Display sorgt derweil für eine intuitive Bedienung und liefert alle notwendigen Daten für die optimale Überwachung aller Prozesse. Jeder Schritt, egal ob bei Wartung, Druck oder dem einfachen Filamentwechsel, wird durch hochauflösenden Bilder und detaillierten Beschreibung unterstützt.

Bei der Entwicklung des Ultimaker S5 wurde ein besonderes Augenmerk auf die Nutzererfahrung gelegt. Auch, wenn Sie niemals zuvor einen 3D-Drucker verwendet haben, können sie mit diesem professionellen 3D-Drucker sofort starten – und das auf industriellem Niveau.

Die Flexibilität findet sich in der Materialvielfallt sowie in den austauschbaren Düsen in verschiedensten Diametern (0,25 / 0,4 / 0,8 mm) wieder. Ersteres wird durch das beheizte Druckbett und zudem durch austauschbare Druckplatten ermöglicht. Ultimaker liefert das Gerät mit einer bewährten Glasplatte aus.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.